Homepage
 

Hallo, Gast.
Suchen
Hint einsenden
Hint einsenden
Website Quick Links
 
Aktuelle OS X Hints
 
Neue Forumsbeiträge
 
Zurück  Ein Skript um die Terminal Farb/Transparenz-Einstellungen zu rotieren
Apps
Ich habe ein Shell-Skript geschrieben, welches das Terminal nicht nur transparent macht, sondern bewirkt, dass jedes neu geöffnete Fenster in einer anderen Farbe erscheint. Dieser Hint setzt voraus, dass Sie die tcsh Shell benutzen; es sollte relativ einfach sein, um es für die Panther Standard-Shell bash zu modifizieren. So habe ich's gemacht:

Öffnen Sie zuerst ein neues Terminal-Fenster und tippen Sie folgende Befehle ein:

$ mkdir .colors
$ cd .colors

Dies erzeugt ein unsichtbares Verzeichnis, wo Sie Ihre Befehle und Farb-Skripte aufbewahren, und wechselt anschliessend in dieses. Als nächstes müssen die Farb-Dateien erzeugt werden, die dem Terminal-Fenster mitteilen, seine Hintergrundfarbe zu wechseln.

Um die Farb-Dateien für das Terminal-Fenster zu erzeugen, können Sie einfach nachstehende Befehle kopieren und im Terminal einsetzen (Die Befehle wurden hier aus Platzgründen auf zwei Linien verteilt, Sie müssen als eine Zeile eingeben werden. Der Shell-Prompt $ inkl. anschliessendem Leerschlag darf nicht mitkopiert werden.):

$ echo "osascript -e 'tell front window of app "Terminal" to \
set background color to {47802,6909,1222, -20750}'" > col1.sh
$ echo "osascript -e 'tell front window of app "Terminal" to \
set background color to {2570,33924,20, -20750}" > col2.sh
$ echo "osascript -e 'tell front window of app "Terminal" to \
set background color to {21570,3324,5000, -20750}" > col3.sh
$ echo "osascript -e 'tell front window of app "Terminal" to \
set background color to {30810,26728,12934, -20750}" > col4.sh
$ echo "osascript -e 'tell front window of app "Terminal" to \
set background color to {23387,2313,59367, -20750}" > col5.sh
$ echo "osascript -e 'tell front window of app "Terminal" to \
set background color to {2570,33924,46774, -20750}" > col6.sh
$ echo "osascript -e 'tell front window of app "Terminal" to \
set background color to {59367,23387,2313, -20750}" > col7.sh
$ echo "osascript -e 'tell front window of app "Terminal" to \
set background color to {2313,5367,23387, -20750}" > col8.sh
$ chmod u+x col*.sh

Jeder dieser Befehle erzeugt eine einzeilige Datei, das ein AppleScript ausführt um die Farbe des Terminal-Fensters zu ändern (die letzte Zeile teilt dem Terminal mit, dass die aufgeführten Dateien ausführbar sind und damit als Programme laufen können). Die ersten drei Zahlen innerhalb der geschweiften Klammern sind die benötigten Farbwerte, um bestimmte Bildschirmfarben zu erzeugen; Ideen für verschiedene Farben lassen sich mit dem Programm "DigitalColor Farbmesser" ermitteln (befindet sich im Ordner /Programme -> Dienstprogramme). Wählen Sie im Aufklappmenü "RGB als Dezimalwert, 16-Bit", um die benötigten Werte zu sehen. Der vierte Wert innerhalb der Klammern (der Negative) repräsentiert die Transparenz des Fensters. Es kann entsprechend verändert werden, aber ich empfehle Ihnen nicht über -1000 zu gehen, oder der Effekt ist nicht mehr wahrnehmbar. -20750 ist der Wert, der die Transparenz einstellt die Sie sehen, wenn Sie den Transparenz-Schieber in der GUI auf die zweite Kerbe setzen. Wenn Sie undurchsichtige Fenster möchten, entfernen Sie diesen Wert einfach ganz.

Der letzte Schritt ist, Ihre .login Datei zu ändern (oder, falls Sie noch keine haben, neu zu erstellen). Tippen Sie cd und drücken Sie die Entertaste, um wieder in Ihr Home-Verzeichnis zurückzukehren und öffnen Sie anschliessend die Datei in Ihrem bevorzugten Editor (vi, pico, etc.). Beispielsweise mit pico .login. Fügen Sie der Datei folgende Zeilen hinzu:

/.colors/col1.sh
mv .colors/col1.sh .colors/tmpcolor.sh
mv .colors/col2.sh .colors/col1.sh
mv .colors/col3.sh .colors/col2.sh
mv .colors/col4.sh .colors/col3.sh
mv .colors/col5.sh .colors/col4.sh
mv .colors/col6.sh .colors/col5.sh
mv .colors/col7.sh .colors/col6.sh
mv .colors/col8.sh .colors/col7.sh
mv .colors/tmpcolor.sh .colors/col8.sh

Die erste Zeile führt das Skript für die Farbänderung aus. Die restlichen Zeilen rotieren dann die zusätzlichen Skripte in der "Warteschlange" um eine Position hinauf, so, dass das Terminal-Fenster, wenn Sie es das nächste Mal öffnen, eine andere Farbe erhält. Sichern Sie die Datei und beenden Sie den Editor. Sie können natürlich soviele bzw. sowenige Farben verwenden wie Sie wünschen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie das .login Rotations-Skript entsprechend anpassen, damit es der Anzahl definierter Farb-Dateien entspricht.

Damit der Trick auch funktioniert, öffnen Sie die Terminal-Einstellungen und vergewissern Sie sich, dass folgende Optionen aktiviert sind:
  • Diesen Befehl ausführen: /bin/tcsh
  • Terminal-Typ ($TERM) angeben: ansi
Das war's! Starten Sie Ihr Terminal neu und beobachten Sie die Farbverändernungen, während Sie neue Fenster öffnen.
Erstellt von Anonym am 25.08.2004 um 20:48 Uhr | Hits: 1875
Hint Optionen
Kommentare
Die folgenden Kommentare geben die persönliche Meinung des jeweiligen Autors wieder. «Mac OS X Hints» übernimmt dafür keine Verantwortung.
Erstellt von: jufri am 12.10.2004 um 23:12 Uhr
Ich habe im Terminal folgende Zeile eingegeben:
echo "osascript -e 'tell front window of app "Terminal" to set background color to {47802,6909,1222, -20750}'" > col1.sh

alles was dabei rauskommt ist bei mir:
tcsh: /.colors/col1.sh: Command not found.
Irgend ein Zeichen zuviel oder zuwenig?
Erstellt von: Thomy86 am 28.10.2005 um 21:51 Uhr
Wo ist diese .login Datei?
Ich kann sie nicht finden!

Gruess
Erstellt von: aplysia am 28.10.2005 um 22:15 Uhr

Zitat:
Der letzte Schritt ist, Ihre .login Datei zu ändern (oder, falls Sie noch keine haben, neu zu erstellen). Tippen Sie cd und drücken Sie die Entertaste, um wieder in Ihr Home-Verzeichnis zurückzukehren und öffnen Sie anschliessend die Datei in Ihrem bevorzugten Editor (vi, pico, etc.). Beispielsweise mit pico .login. Fügen Sie der Datei folgende Zeilen hinzu:






 
top top