Homepage
 

Hallo, Gast.
Suchen
Hint einsenden
Hint einsenden
Quick Links
 
Aktuelle OS X Hints
 
Neue Forumsbeiträge
 
System
Das Notizzettel-Widget erlaubt die Auswahl einiger Apple-ausgewählter Zeichensätze, die Auswahl ist aber sehr beschränkt. Ich wollte ein paar zusätzliche Zeichensätze hinzufügen. Durch das Hinzufügen von zwei Kodezeilen, können Sie jeden gewünschten Zeichensatz auf Ihrem Computer hinzufügen.

Es ist hilfreich, wenn Sie bereits ein wenig Erfahrung mit HTML und JavaScript haben, die Prozedur ist aber so einfach, dass es auch ohne Erfahrung in diesen Sprachen geht.

Zuerst fertigen Sie eine Kopie des Widgets an, damit Sie nicht mit dem Original arbeiten. Gehen Sie hierzu nach /Library/Widgets und suchen Sie ... weiter lesen
Erstellt von nathanator11 am 10.06.2011 | Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
iPhone
Ich befand mich heute Morgen auf einer Fähre ohne WLAN-Zugriff auf das Internet, mit meinem iPhone verbunden via 3G und einem Mac, auf dem sich eine zu versendende Email befand. Ohne ein kabelloses Modem, ohne Tethering und ohne Internet sah ich keine Möglichkeit, diese Email auf mein iPhone zu transferieren, ohne sie erneut zu schreiben.

Nachdem ich mir einige Gedanken hierzu gemacht habe, fand ich eine Lösung, die von iPhone Apps mit WLAN-Sync und dem Airport Kommando zum Erzeugen eines Netzwerkes gebrauch macht.

Zuerst versuchte ich ein Netzwerk mit meinem Mac zu erzeugen, dass iPhone verlor aber die WLAN-Verbindung immer wieder, solange es eine 3G-Internet-Verbindung hatte.

Ich fand heraus, dass man 3G und die zellulare Datenverbindung in den Allgemein-Einstellungen des Netzwerkabschnittes abschalten kann.

Nun war es möglich, die WLAN-Einstellungen auf dem iPhone zu öffnen und das Netzwerk, dass Sie mit dem Mac erzeugt haben, auszuwählen und innerhalb von kürzester Zeit erscheint die WLAN-Anzeige im iPhone und man kann unter Zuhilfenahme eines Apps wie Things eine Synchronisation vornehmen.

[crarko: Ich habe dies bereits in ähnlicher Form gemacht, wenn kein externer Zugriff bestand.]
Erstellt von harges am 29.05.2011 | Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
System
Wollten Sie jemals eine bereits gelöschte Datei aus dem Papierkorb zurück an seinen ursprünglichen Ort wiederherstellen? Apple hat dafür einen nicht gerade intuitiven Weg, dies zu tun.

Um eine Datei aus dem Papierkorb an seinen ursprünglichen Ort wiederherzustellen, öffnen Sie den Papierkorb, selektieren die wiederherzustellende Datei und klicken dann auf den Löschen-Button (der durchgestrichene rote Kreis in der Werkzeugleiste).

Der Eintrag verschwindet nun im Papierkorb und man findet ihn an seinem ursprünglichen Platz wieder. Sollten Sie keinen Löschen-Button in Ihrer Werkzeugleiste sehen, so können Sie ihn mit Symbolleiste anpassen sichtbar machen.

[crarko: Tipp getestet und funktioniert wie beschrieben. Ich bin mir nicht sicher, wer bei Apple so etwas für eine gute Idee hält, aber 'Löschen' als 'Wiederherstellen' zu wählen, ist sicherlich nicht die cleverste Art.]

[Lerche: Tipp ebenfalls getestet. Dasselbe erreicht man auch mit einem Crtl-Klick bzw. Linksklick und der Auswahl des Menüeintrags "Zurücklegen" im Popup-Menü.]
Erstellt von AlbertHall am 29.05.2011 | Kommentare (2) Alle Kommentare anzeigen
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
Apps
Ich muss manchmal große Änderungen an meinen Adressbuch- und iCal-Einträgen vornehmen -- diese Art von Änderungen, die mit Bordmitteln der Anwendungen selbst nicht möglich sind. Dinge, wie das Suchen nach Gruppen von iCal-Ereignissen, deren Auswahl und deren Änderung mit anschließendem Sichern in einem neuen iCal-Kalender. Mit Bento funktioniert genau das. Dies stellt auch einen hervorragenden Weg dar, dass Adressbuch mal wieder zu bereinigen.

Starten Sie Bento einfach (ich benutze Version 4, Version 3 sollte aber genauso funktionieren) navigieren Sie zu der iCal-oder Adressbuch-Quellliste, wählen Sie die Listenansicht und erledigen Sie die gewünschten Änderungen. Es könnte nicht einfacher gehen.

[crarko: Tipp getestet und funktioniert wie beschrieben. Obwohl Bento keine Freeware ist, scheinen es eine Menge Leute zu benutzen.]
Erstellt von jscotta am 18.05.2011 | Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
Browser
Wenn Sie einen CMD+Klick auf eine Verknüpfung in Safari ausführen, wird ein neuer Tab am Ende Tab-Leiste geöffnet. (Vorausgesetzt, Sie haben in den Voreinstellungen CMD+Klick zum Öffnen eines neuen Tab anstatt eines Fenster eingestellt.) Wenn Sie stattdessen den neuen Tab lieber neben dem aktuellen Tab öffnen wollen, ist die Freeware Erweiterung LinkThing, die ich geschrieben habe, hilfreich für Sie.

Sie können die Erweiterung so einstellen, dass die zu öffnenden Tabs entweder links oder rechts neben dem aktuellen Tab geöffnet werden. Die Platzierung kann im Vordergrund oder Hintergrund erfolgen.

LinkThing kann so konfiguriert werden, das Tabs als Voreinstellung so geöffnet werden (wenn Sie z.B. nur das Plus-Zeichen klicken). Diese Programmierung kann sowohl global, als auch für einzelne, spezifische Sites erfolgen und die Einstellungen können unabhängig voneinander, für Offline-Sites als auch für Online-Sites vorgenommen werden.

[crarko: Tipp nicht getestet.]
Erstellt von canisbos am 18.05.2011 | Kommentare (1) Alle Kommentare anzeigen
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
iPhone
Seit ich ein Upgrade auf 10.6.7 gemacht habe, oder zumindest zu dieser Zeit, erstellte mein iPhone keine Backups mehr.

Ich erhielt zwei Fehleraussagen: 'Couldn't retrieve profile from Sync Service' und 'Couldn't backup iPhone'. Neustarts, ab- und anstöppseln des iPhone brachten kein Erfolg. Es machte weder ein Backup noch ein Update auf iOS4.3.1. Diese ganze Situation war sehr ärgerlich.

Das Problem war nicht genügender Speicherplatz auf dem iPhone. Ich hatte zu dieser Zeit über 700 Fotos und Filme auf meinem 16 GB iPhone, die alles verstopften. Die Lösung war hier natürlich das Löschen der Fotos und Filme. Nach dem dies erledigt war, lief alles wie geschmiert, Synchronisation, Backups und Update auf 4.3.1.

Dies scheint eigentlich selbstverständlich, aber es ist gut, dies im Hinterkopf zu behalten, da es eben Backups verhindern kann.

[crarko: Ist es irgendwo dokumentiert, wieviel frei verfügbarer Speicher für Dinge wie Updates auf dem iPhone vorhanden sein müssen?]
Erstellt von renaultssoftware am 04.05.2011 | Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
iPad
Lieder, die mit der iPad-Version von GarageBand erstellt wurden, können nicht mit der Mac-Version geöffnet werden (zumindest zu der Zeit, als dieses geschrieben wurde nicht). Ich habe einen Trick herausgefunden, um zumindest Teile des Projekts auf dem Mac zu öffnen.

Grundsätzlich müssen Sie nur die Versions-Nummer innerhalb der Projektdatei zu ändern. Eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie auf meinem Blog.

Hier sind die Schritte:

... weiter lesen
Erstellt von aptmunich am 04.05.2011 | Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
Internet
Sie können jeglichen Text auf jeder Web-Seite im Browser vorübergehend editierbar machen. Alles, was Sie dazu benötigen, ist ein Browser mit JavaScript-Konsole, die heutzutage jeder Browser standardmäßig enthält. In Safari ist diese Konsole über das Entwickler-Menü mit dem Eintrag 'Fehlerkonsole einblenden' zu öffnen. Wenn das Entwickler-Menü bei Ihnen nicht sichtbar sein sollte, so können Sie es in den Safari-Einstellungen unter 'Erweitert' einblenden.

Um nun eine Seite editierbar zu machen, öffnen Sie die Konsole und geben die folgende Anweisung ein:

document.body.contentEditable = true

... weiter lesen
Erstellt von canisbos am 30.04.2011 | Kommentare (2) Alle Kommentare anzeigen
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 




 
top top