Homepage
 

Hallo, Gast.
Suchen
Hint einsenden
Hint einsenden
Quick Links
 
Aktuelle OS X Hints
 
Neue Forumsbeiträge
 
Apps
Wenn Sie einige Programme haben, die bei Ihnen ständig geöffnet sind (bei mir z.B. sind das Notizzettel und DragThing), ist es einfacher, den Rechner diese Arbeit erledigen zu lassen.

Wenn Sie z.B. Notizzettel geöffnet halten möchten, entfernen Sie zunächst den Notizzettel aus den Startobjekten Ihres Benutzers (falls dort vorhanden), beenden Notizzettel. Erzeugen Sie anschließend die nachfolgende .plist-Datei im ... weiter lesen
Erstellt von tedw am 24.07.2011 | Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
Apps
Die meisten Scanner sind in Sachen Negativ- oder Positiv-Filmstreifen begrenzt. Sie arbeiten meist nur mit 35 mm Filmstreifen zusammen.

Hier ist ein Weg, übergroße Negative unter Umgehung des Scanners zu sichern. Dazu benötigt man ein Photo von dem Negativ (vor einem hellen Hintergrund) und importiert das Bild nach Photoshop. Da invertiert man das Negativ zu einem Positiv-Bild.

Das Video meiner Methode auf Youtube.

[crarko Das ist wieder eine dieser einfachen Lösungen, auf die man selber eher selten kommt]
Erstellt von tasker am 24.07.2011 | Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
Apps
Regelmässig höre ich die Online-Version meines lokalen Radiosenders. Dazu muß ich auf deren Web-Site und dort den Knopf für die Online-Sendung drücken. Das Ganze ist dann im Windows Media Player-Format und wird problemlos vom Quicktime Payer abgespielt.

Hier ist jetzt eine Möglichkeit, um auf dem Desktop per Doppelklick an die Online-Sendung zu kommen.

Der "übliche" Weg ist, eine URL auf den Desktop zu ziehen und eine .webloc-Datei zu erzeugen. Da gibt es allerdings zwei Probleme.

Die URL beginnt mit "mms://" und wenn man versucht, diese direkt im ... weiter lesen
Erstellt von Isequeir am 21.07.2011 | Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
Apps
Mag sein, dass dieser Hint allgemein bekannt ist, mir jedenfalls war er völlig neu. Mit der Tasten-Kombination [Befehl]-[Option]-Pfeil links und [Befehl]-[Option]-Pfeil rechts kann man in aktuellen Song jeweils in 5-Sekunden-Schritten vor oder zurück springen.
Erstellt von tasker am 21.07.2011 | Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
System
Wie oft kam es vor, dass Sie sich in einem bestimmten Ordner befanden und gerade dort das Terminal brauchten. Für meinen Fall: sehr oft. Also habe ich für dieses Problem ein AppleScript geschrieben.


set myPath to (do shell script "dirname " & quoted form of (POSIX path of (path to me) as string)) as string
tell application "Terminal"
activate
do script ("cd " & quoted form of myPath)
end tell


Fügen Sie das Script in den AppleScript Editor ein und speichern Sie es als Application. Ich hab dem Programm zum Beispiel den Namen " Terminal" gegeben, mit einem führenden Leerschlag. Damit steht das Programm dann immer an erster Stelle. Kopieren Sie dieses Script dann in jeden Ordner, in dem Sie es benötigen könnten.

Starten Sie jetzt das kleine Programm, öffnet sich ein Terminal-Fenster und wechselt automatisch in den Ordner, in dem Sie sich gerade befinden.
Erstellt von nathanator11 am 18.07.2011 | Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
Desktop
Wenn Sie [Befehl]-Tab oder [Befehl][Umschalt]-Tab drücken, kommen Sie in den schnellen Programm-Wechsel. Wählen Sie ein Programm aus und hallten Sie weiterhin die [Befehl]-Taste, breiten sich alle Programmfenster mit einem Druck auf der 1 exposè-artig aus (und das von allen Bildschirmen aus)
Erstellt von demure am 13.07.2011 | Kommentare (4) Alle Kommentare anzeigen
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
Internet
n Safari öffnet sich ein Kontext-Menü, wenn Sie die rechte Maus auf einem ausgewählten Text drücken. Ich benutze das für meine Google-Suche, mag es aber nicht, wenn sich die Google im gleichen Fenster öffnet. Halten Sie allerdings die [Befehl]-Taste und starten dann aus dem Kontextmenü heraus die Google-Suche, öffnet sich ein neues Tab neben dem gerade aktuellen Tab.
Erstellt von dgoetzka am 13.07.2011 | Kommentare (1) Alle Kommentare anzeigen
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 
iPad
Wenn man den Ton für einen neuen Alarm in der Clock.app auswählen, drücke ich immer schnell den Zurück-Knopf, um den Ton stumm zu schalten, da der Ton immer als Vorschau abgespielt wird. Das ist besonders für all die interessant, die neben Ihnen schlafen. Das läßt den Ton für etwa eine halbe Sekunde erklingen, aber dafür gibt es einen einfachen workaround:
Tippen Sie einfach den Alarmton, die Sie auswählen wollen, zweimal anstatt nur einmal an. ein doppeltes Tippen wählt den Ton aus, ohne ihn abzuspielen.
Erstellt von imaldonado am 13.07.2011 | Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Hint Optionen
 




 
top top